Best Practice: IoT – neue Geschäftsfelder durch intelligente Produkte

Termin: 04. Juni 2019
Beginn: 18.30 Uhr
Ort: Hochschule Landshut, Raum C0 13

Die nächste Veranstaltung der Reihe Digitalisierung und Transformation wird sich mit dem Thema „IoT – neue Geschäftsfelder durch intelligente Produkte“ befassen. Praxiserfahrene Experten werden das Potenzial sowie Beispiele von neuen smarten Produkten vorstellen.

Im ersten Teil des Abends wird Prof. Dr. Abedlmajid Khelil (Hochschule Landshut) in seinem Vortrag „Gegenstände werden intelligent – Beispiele aus dem IoT-Labor” die Enticklung von smarten Produkten in einem interdisziplinären Umfeld zeigen, Teammitglied und Student Marcel Kokorsch wird das Beispiel eines smarten Mülleimers präsentieren. Im Anschluss wird Robert Heizinger zusammen mit Tobias Maier (beide ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH, Töging) ein Anwendungsbeispiel aus der Unternehmenspraxis beleuchten, „Entwicklung, Funktionen und Potenzial einer intelligenten Dosierpumpe“ lautet das Thema.

Weitere Informationen zur Veranstaltung bietet das ausführliche Programm.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen bis spätestens 31. Mai 2019 erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s